Aktuelles Verein 2021

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

leider reißen die negativen Nachrichten für unsere Bruderschaft nicht ab. Nicht nur, dass die Pandemie unser Vereinsleben so gut wie nicht stattfinden lässt, jetzt müssen wir auch noch den Tod von drei sehr verdienten und langjährigen Schützenbrüdern verkraften.

In den letzten Tagen sind von uns gegangen:

Dr. Alfred Rappenhöner und Phil Conrad. Sie werden im engsten Familienkreis beigesetzt. Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt allen Angehörigen und Verwandten.

Für uns alle plötzlich und unerwartet ist vergangenen Mittwoch Josef Prinz im Alter von nur 67 Jahren von uns gegangen. Seine Beerdigung findet am kommenden Freitag, den 3. September 2021 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Severin statt. Da nur 50 Personen mit Voranmeldung und 3G-Nachweis in der Kirche selbst am Trauergottesdienst teilnehmen dürfen, wird die Schützenbruderschaft um 14:15 Uhr auf dem Vorplatz zur Kirche Aufstellung nehmen, um unserem Schützenbruder die letzte Ehre zu erweisen. Der Gottesdienst wird via Lautsprecheranlage nach draußen übertragen. Ich bitte alle aktiven Schützen um zahlreiches Erscheinen (in schwarzer Hose).

Wir werden allen Verstorbenen stets ein würdiges und ehrendes Gedenken bewahren.

In der Hoffnung, im nächsten Newsletter endlich mal wieder einige positive Neuigkeiten verkünden zu können verbleibe ich mit stillem Gruß

Ulrich Hüttl (1. Brudermeister)

von Thomas Ditger

Einladung zur Generalversammlung

Hiermit laden wir die Mitglieder der St. Johannes Schützenbruderschaft Helling zur Generalversammlung am Sonntag, den 19. September 2021 um 11.00 Uhr auf den „Joseph Prinz Platz“ ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  2. Totenehrung
  3. Geschäfts- und Kassenbericht (2019 + 2020) sowie Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Wahl eines neuen Kassenprüfers 
  6. Bericht des 1. Schießmeisters
  7. Bericht des Geschäftsführers „Mitglieder“
  8. Turnusmäßige Neuwahlen-Vorstand-Fähnrich-Fahnenoffiziere-Ehrengericht
  9. Uniform bei Beerdigungen
  10. Sonstiges

Wir bitten um rege Teilnahme.

Der Vorstand

von Thomas Ditger

 

Schützenröcke

 

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

am vergangenen Sonntag konnten wir unser Patronatsfest trotz Corona-Pandemie in angemessenem und kleinem Rahmen feiern. An dieser Stelle möchte ich einmal DANKE sagen an unseren Präses, Pastor Martin Reimer und den Musikverein Lindlar, die die Heilige Messe an der Johannes-Kapelle in Lindlar-Voßbruch gestaltet haben und uns Schützen somit nach langer Zeit der Entbehrungen endlich mal wieder schöne Momente und das Gefühl von dem von uns so gerne gelebten „Miteinander“ bereitet haben.

Vielleicht hat manch einer von uns am Sonntagmorgen festgestellt, dass das „grüne Jäckchen“ nicht mehr so passt, wie vor der Pandemie. Manch anderer hätte vielleicht gerne im „grünen Rock“ an unserem Patronatsfest teilgenommen, hat aber bis jetzt noch keine Uniform.

Wir haben eine neue Firma ausfindig gemacht, die uns Uniform-Jacken schneidern kann.

Alle Interessierten sind eingeladen, am

Sonntag, den 11. Juli 2021 um 13:00 Uhr in unseren Schießstand in Lindlar-Altenrath zum Anmessen einer Jacke zu kommen.

Die Firma aus dem Kreis Paderborn ist bereit, extra für uns nach Lindlar zu kommen, um von jedem, der sich dazu entscheidet, eine neue Uniform-Jacke zu bestellen, die exakten Maße zu nehmen, damit man auch lange Freude an dem „guten Stück“ hat.

Eine vorherige Anmeldung über meine E-Mail-Adresse (ulrich.huettl@web.de) hilft uns bei der Planung. Sollten Rückfragen bestehen, könnt Ihr Euch auch gerne an mich wenden.

Die Kosten einer Uniform-Jacke belaufen sich auf ca. 330,00 €. Übergrößenzuschläge oder spätere Änderungen an der Jacke werden separat berechnet.

Ich würde mich freuen, wenn viele von dem Angebot Gebrauch machen.

 

So, das soll es für heute gewesen sein. Der nächste Newsletter wird allerdings nicht lange auf sich warten lassen, darin geht es dann um die Ausgestaltung unseres diesjährigen Herbstfestes. Ihr dürft also gespannt sein!

Bis zum nächsten Mal und bleibt gesund.

 

Ulrich Hüttl
1. Brudermeister
St. Johannes Schützenbruderschaft Helling 1925 e.V.

_

 

von Thomas Ditger